Datenschutzerklärung:

Der TSV Eintracht Hittfeld und das Team des HIT-felder Volkslaufes nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Nachstehend informieren wir Sie über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung dieser Webseite.

Datenerhebung und -speicherung

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Auch eine Verwendung von sog. Cookies, d.h. kleinen Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Rechner abgelegt werden, erfolgt auf dieser Webseite nicht. Dementsprechend findet grundsätzlich keine Datenerhebung und -speicherung statt. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Diese Daten werden nur bis zur vollständigen Erledigung des jeweiligen Vorgangs gespeichert und ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Soweit eine Online-Anmeldung zu unserer Volkslaufveranstaltung über die Seite www.stgk.de erfolgt, gelten die dortigen Datenschutzregelungen. Entsprechendes gilt bei einer Nutzung der Vereinshomepage www.tsv-hittfeld.de.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft, Löschung und weitere Rechte (Art. 7 Abs. 3, Art. 15 ff. DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten. Ihnen stehen das Recht auf Datenübertragbarkeit und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten zu. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Sollten wir Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit erledigen können, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Einleitung rechtlicher Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, bleibt vorbehalten.